Delta League
Acro League
Yael Margelisch fliegt am 1.5. von St. Hilaire ein 264 km FAI-Dreieck. Der Rekord ist angemeldet.

Start in St. Hillaire, zuerst mit tiefer Basis, dann wurde der Tag besser und schneller und Yael konnte zusammen mir ihrem Freund Clement Latour nach 9,5 Stunden am Startplatz wieder toplanden! Ein perfekt geschlossenes Dreieck!

Nicht ganz so weit, wie geplant, aber mit 264km überbietet Yael die XC-Bestleistung der Frauen (221 km, Michaela Brandstätter, Österreich) um mehr als 40 km!

Der Flug ist bei der FAI für den Weltrekord Rekord angemeldet. Kollege Baptiste Lambert schaffte mit 267 km 3 km mehr als Margelisch und Latour.

Yael:
"Ich hatte Essen und zu Trinken dabei, aber es war zu anstrengend, ich ass und trank so wenig wie möglich. Ich konnte auch keine Fotos machen".

Michael Küffer: 290km im Tessin

Zu beachten am 1.5. ist auch der Flug von Michael Küffer im Tessin: Mit 290 km schaffte er das grösste FAI-Dreieck der Region, 4 km weiter als Beat Sägesser am 22.4.18 mit seinem Atos VQ! Es ist der erste grosse Flug von Michael in der Region!

Von meiner Seite:
Ganz herzliche Gratulation euch beiden!

02 May 2019, Martin Scheel



Comments

Michael Sigel on Thursday, 2. May 2019, 20:24
Gratulation an beide!


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]

  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80