Delta League
Acro League
Flug 4 - 112km

Wenig NW Wind - regulärer Ostwind am Startplatz
Wolkenbasis auf etwa 3000m

Die Thermik tut recht zuverlässig und es hat schon am Morgen kleinere Wolken über den Bergen.

Ich starte recht früh obschon der Luftstart direkt über Krushevo ist und man "nur" aufdrehen muss.

Über dem Startplatz mache ich etwas Höhe und wechsle dann direkt an die kleine Krete Richtung Westen wo schon die ganze Zeit ein Wolke steht.

Das Warten an der Wolke nutze ich um zu beobachten wo sich die Wolken auf dem Weg zur ersten Wende bilden und wie lange sie bleiben.
Leider bin ich dann 20min zu früh zu den anderen an den Rand des Zylinders geflogen, echt stressig die Warterei im Pulk.

Erster Schenkel mit Rückenwind durch die Berge ging super schnell und machte Spass.

Nach der ersten Boje flogen wir gegen den Wind über ein Kante Richtung Fläche.
Hoch umfliegen war sicher die beste Variante, hab ich nicht geschafft.
Die meisten halten gerade drauf bis sie in die Leethermik kommen und sich so über die Kante retten können.
Wie zu erwarten war, konnte man aber auf der überspülten Krete nicht hoch aufdrehen.
So mussten wir mit wenig Höhe in die Flache rausfliegen.
Die Fläche tut verhalten, die Leute sind recht nervös.

Optimistisch fliege ich alleine mit 1400m Richtung Kohlekraftwerk los.
Beim Queren der Ebene konnte ich die Höhe recht gut halten.
Und schon kann ich um die rauchenden Schornsteine fliegen, welche eine recht gute Thermik erzeugen.

Der Nächste Abschnitt geht Richtung NW. Dank guten Aufwinden und der wieder vereinten grossen Gruppe kommen wir recht schnell voran.

Bei der letzen Wende sind dann alle etwas tief.
Wir fliegen zu der letzten Stelle zurück, wo es immer noch eine Wolke hat.
Leider hat sich das 5m/s Steigen in ein verhaltenes 2m/s verwandelt.

Als der Endanflugrechner 150m über Ziel anzeigt, fliege ich los.
Es sind aber immer noch 20km bis ins Ziel und da kann noch viel Sinken kommen.

Natürlich wurde es wieder super spannend, ob es reicht.
55m über der Linie sind im Vergleich zu gestern ja schon fast Luxus.

Erst 4 von 10, bleibt dran.

Fotos von Yael

10 August 2019, Stephan Morgenthaler

«TASK 3 (09 August 2019)
(11 August 2019) Task 5 99km»


Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]

  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80