Delta League
Acro League
Team Schweiz gewinnt 3:0

Der Tag fing ähnlich an wie gestern: Zuerst sonnig, aber als wir um halb elf am Startplatz ankamen, war der Himmel bereits zugezogen und blieb\'s auch bis 4 Stunden später der Tag abgesagt wurde. Genau in dem Moment drehte dann auch der Wind endgültig auf \"von hinten\" - also auch nix mit runterfliegen...

... ausser man ist jung, Schweizer und fliegt einen dieser hellblauen Schirme mit dunkelblauer und gelber Eintrittskante. Stef Schmoker, Andi Aebi und Michi Witschi sorgten dafür, dass dem dank Feiertag recht zahlreich anwesenden Publikum doch noch was geboten wurde: Der kleine Hügel links vor dem Startplatz ist gerade hoch genug, um dort gegen den Wind (also Richtung Startplatz) aufzuziehen und rauszustarten um sich dann - unter tosendem Beifall - mit einer blitzschnellen Wende in den Leerotor zu stürzen. Die Bäume kamen ihnen zwar ab und zu schon etwas nahe, aber alle drei schafften\'s bis runter in die Ebene. Schweiz 3 Punkte, alle andern 0 Punkte. :-) Das Bild zum Geschehen stammt vom deutschen Team - Danke!

Startplatz Loma Bola, Tucuman, Argentinien
In Argentinien kann man auch bei Rückenwind starten...
15 October 2007, Jörg Ewald



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]
Team Schweiz gewinnt 3:0


  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80