Delta League
Acro League
Do Task 5: Endlich ein Race

Heute tiefe Basis und wieder Regen (übrigens ein guter Thermikindikator in La Reunion !?!), dann aber gute Bedingungen am Anfang des Rennens. Man konnte sogar im Delphinflug heizen! Die ersten 20 km Superbedingungen, dann aber \"La Reunion\"-typische Abschattung
Stopp des Rennens und das überleben mit Nullschiebern war angesagt. Housi und andere fanden die Handbremse nicht und waren eher beim Bier als wir. Viele mussten vor der Minimaldistanz von 25 km landen. Chrigel konnte mit 50 m über Grund / 100 Meter über Meer wieder aufdrehen. Plötzlich löste die Thermik über der Ebene wieder ab und wer noch in der Luft war konnte wieder aufdrehen. Mit Geduld konnte man die letzte Boje holen, zum Schluss wurde wieder Vollgas gegeben. Die Ziellinie lag direkt am Strand, genau wie im Paradies.
Die ersten Plätze für Overall Weltcup und Anlassrangliste sind wieder offen. Siehe Rankings.

Boys:
1. Torsten Siegel (sein erster Laufsieg!)
Swissboys:
4. Chrigel Maurer
5. Bruno Arnold und Toni Caniglia (schon wieder zeitgleich, gewinnen somit die Carhartt-Gin Teamwertung!)
6. wäre Stefan Wyss, doch leider mit GPS-Fehler
10. Stephan Morgenthaler
16. Mathias Rothen
17. Davide Licini
Swiss Girls:
1. (Gesamt 9.!) Elisabeth Rauchenberger
3. Caroll Licini
5. Karin Appenzeller

Autoren: Chrigel, Bruno und Toni

13 November 2003,



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]


  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80