Delta League
Acro League
Das war\'s aus der Türkei

Nach sechs Tasks in Folge hatten wir heute frei. Freifliegen, Kultur in Kappadokien, oder Shopping in Kayseri standen auf dem Programm.

Fliegen war heute nicht der Hit - zu viel Wind. Für einen Task wären die Bedingungen nicht gut genug gewesen.

Die Kulturtour war wohl die bessere Option. Einzigartige Tuffsteinformationen waren zu sehen. Wer nach Kayseri kommt und nicht nach Kappadokien fährt, hat definitv etwas verpasst.

Beim Stadtbummel wurden die Touris von nur drei Teppichhändlern zum Tee eingeladen. Einer konnte sich tatsächlich an uns und unseren letzten Aufenthalt in Kayseri vor drei Jahren erinnern! - Wir sind ohne Teppich davon gekommen.

Am Abend dann die Abschlussfeier unter freiem Himmel am Fusse des Ali Dagi. Christian Quest war heute wieder im Einsatz, und so konnten die Resultate des 5. und 6. Laufs und die Overalls gerade noch rechtzeitig konsolidiert werden: Doppelsieg für die Valic-Brüder (Urban vor Aljaz), dritter Stef Wyss. Die Damenwertung konnte ich knapp für mich entscheiden, vor Ewa Wisnierska und Klaudia Bulgakow.

In der Nationenwertung haben die Schweizer einmal mehr die Nase vorn, vor den Slovenen. Das Advance Team (Maurer, Aebi, Schmoker) belegt Rang zwei hinter Mac Para, das Fly-Gin-Team (Bollinger, Shorokov, Malecki, Kroll) landet auf Platz drei.

Die Ausgangslage für den lezten Anlass in Argentinien ist gut: Chrigel Maurer liegt vor Andy Aebi in Führung, dritter ist Urban Valic, und dann folgt bereits Stef Wyss.

Bis bald (13. -20. Oktober) aus Tucuman!

Women Podium Kayseri: Ewa Wisnierska - Anja Kroll - Klaudia Bulgakow
Overall Podium Kayseri: Aljaz Valic - Urban Valic - Stef Wyss
01 September 2007, Anja Kroll



Comments


Post a new comment:

Please log in to post a new comment.

[back]
Das war\'s aus der Türkei


  |   Login
SHV SwissOlympic
Paragliding Swiss League - SHV/FSVL - Seefeldstrasse 224 - CH-8008 Zürich - Tel. 044 387 46 80